Psychoanalytische Psychotherapie LZT (Langzeittherapie) 2019-09-03T11:20:15+00:00

Psychoanalytische Psychotherapie

„In unserer Arbeit gibt es keine magischen Verwandlungen und keine Abkürzungen, wenn es sich um so tiefe … Störungen handelt … Darin besteht die Würde und Größe der Psychoanalyse: dass sie den Einzelnen in seiner Eigenart annimmt und ihn nicht in Kategorien zwängt, ihm nicht das überstülpt, was uns äußere Autoritäten aufzwingen … “ (Leon Wurmser im PSV, dem „Psychoanalytischen Seminar Vorarlberg“ in Bregenz, 26.4.2001; Hervorhebung von mir)
„… es braucht Zeit und Raum, will man das Leid eines anderen teilen und mittragen“… und es kann einen „Möglichkeitsraum“ geben, in dem Verborgenes zugelassen werden kann, was die Ich-Fähigkeiten noch nicht realisieren können. – einen „potential space“ „(Masud Khan, 1993)
error: